Hier zum Online-Shop 24h online
24h shoppen Shoppen
Ruhe-Oase im Schlafzimmer

Ruhe-Oase im Schlafzimmer

Mai 30, 2018

Behaglich und dezent, aber trotzdem hell genug. So sieht das richtige Licht im Schlafzimmer aus. Um die verschiedenen Ansprüche in einem Raum zu vereinen, sind mehrere Leuchten ideal, beispielsweise neben dem Bett, im Kleiderschrank und natürlich an der Decke.

Gemütliche Atmosphäre

Das Schlafzimmer ist nicht nur ein Ort zum Schlafen. Hier erholt man sich von einem langen Tag und sammelt Kräfte, um anschließend frisch durchzustarten. Das funktioniert aber nur, wenn man sich in einer gemütlichen Atmosphäre so wohl fühlt, dass man abschalten und entspannen kann.

Dimmbare Leuchten

Das richtige Licht trägt viel zur Atmosphäre bei. Im Schlafzimmer sollten helle Leuchten wie das Raumlicht an der Decke immer dimmbar sein. So kann man im Handumdrehen auf sanftes Licht zum Schlummern umschalten. Auch die Wahl der Leuchtmittel spielt eine Rolle. Um zu grelles Licht zu vermeiden, sind warm-weiße LEDs optimal.

 

Klassiker Nachttischlampe

Außerdem sind Leuchten neben dem Bett schon fast ein Muss. In breiten Betten, bzw. im Doppelbett, bieten sich zwei an, ansonsten genügt eine Nachttischlampe. Wer gerne im Bett liest, sollte eine Leselampe mit einem gebündelten Lichtkegel wählen. Dadurch wird nur der gewünschte Bereich um das Buch herum beleuchtet – und nicht das ganze Zimmer.

Beleuchteter Kleiderschrank

Auch der Kleiderschrank sollte im Fokus der Beleuchtung stehen. Um die gewünschte Bluse oder eine bestimmte Hose auf einen Blick zu finden, sollten Schlagschatten vermieden werden. Außerdem muss genügend Licht bis ins Schrankinnere gelangen. Das ist bei Einbaustrahlern an der Decke oder Stangensystemen, die mit einem Abstand von 50 bis 80 Zentimetern vor die Schränke montiert werden, sowie bei einer im Schrank integrierten Beleuchtung der Fall. Ein Beispiel dafür ist die Interliving Schlafzimmer Serie 1008, die LED-Leuchten als sinnvolles Extra zum Kleiderschrank anbietet.

Hochwertiges Schlafzimmerprogramm

Überhaupt ist das hochwertige Programm der Interliving Schlafzimmer Serie 1008 perfekt für ein dekoratives und zugleich gemütliches Schlafzimmer. Denn das Balkeneiche-Furnier und die Lackoberflächen im Farbton Taupe vermitteln ein warmes Wohngefühl. Das Design ist zeitlos und stimmig, so dass man dieser Serie gerne lange treu bleibt. Dafür sprechen auch die praktischen Funktionen und vielen Details wie ein bequemes Polsterkopfteil, Hängekonsolen mit Schubladen neben dem Bett oder eine Kommode mit reichlich Stauraum.

 

Auffallende Akzente

Wer im Raum Akzente setzen möchte, zum Beispiel mit einem schönen Bild oder einem besonderen Möbelstück, kann diese mit einem Bildstrahler oder einer Stehleuchte ins rechte Licht rücken. Sehr praktisch sind darüber hinaus dezente Lichtleisten, die nachts genau die richtige Menge Helligkeit stiften, um den Weg zu finden. Alternativ eignet sich ein Nachtlicht, das aber meistens weniger dekorativ ist.

Romantisches Kerzenlicht

Für ein richtiges Wellness-Gefühl sorgen schließlich Kerzen, beispielsweise schlicht weiße Modelle. Auch für romantische Stunden eignen sich große und kleine, bunte oder einfarbige Kerzen. In hübsche Ständer gestellt oder auf einem besonderen Untersetzer drapiert, sind sie zudem ein Accessoire, das den jeweiligen Einrichtungsstil unterstreicht oder bewusst Eyecatcher setzt.