Merkzettel
Homing – Das Gefühl in unserer Gesellschaft

Homing – Das Gefühl in unserer Gesellschaft

November 11, 2020

Corona, der zweite Lockdown, soziale Kontakte vermeiden: Was bei all dem beständig bleibt, ist unser Zuhause als Rückzugsort. Die Gestaltung des persönlichen Wohnraums ist wichtiger und anspruchsvoller, als je zuvor.

Durch Social Distancing wird das Zuhause zum Lieblingsort. Lesen, gemeinsam kochen, kuschelige Nachmittage auf dem Sofa mit den Liebsten: Die eigenen vier Wände werden zum Mittelpunkt des sozialen Lebens – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie, seitdem aber verstärkt und ganz massiv.

Statt ins Kino oder Restaurant zu gehen, machen wir es uns jetzt daheim gemütlich. „Homing“ spiegelt dieses Gefühl wieder und steht wie kein anderer Wohntrend für Qualitätszeit in den eigenen vier Wänden.

Was ist Homing?

Derzeit gibt es viele Begriffe für das „Zuhause bleiben“: Cocooning, Zuhause-Zeit, #stayathome, Hygge.

Cocooning hatte seinen Ursprung Anfang der 2000er und beschreibt den Rückzug aus dem öffentlichen Leben. Wörtlich übersetzt bedeutet es verpuppen bzw. sich einspinnen. Viele Menschen sehnten sich damals nach einem beschützten Ort als Reaktion auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Unsicherheit. Heute wollen wir uns allerdings nicht mehr allein Zuhause einigeln, sondern mit Familie und Freunden das Leben genießen. Daher erweitert das sogenannte „Homing“ den Wohntrend Cocooning, um soziale Aspekte.

Das soziale Leben wird also in die eigenen vier Wände verlagert. Dafür ist es natürlich entscheidend, sich in seinem Zuhause wohlzufühlen. Für das gemütliche und großzügige Wohngefühl sorgen Möbel in zeitlosem Design.

Homing hat sich auch schon vor der Corona-Pandemie mehr und mehr durchgesetzt. Es ist die Flucht vor einer hektischen, rastlosen und auch immer digitaleren Welt. Außerdem spart zu Hause bleiben Geld, da Sie weniger in Restaurants, im Kino o.Ä. ausgeben. Geld, was dann übrig ist, um es sich Zuhause richtig gemütlich zu machen. Die Gestaltung der Wohnräume wird daher immer wichtiger. Interliving Möbel helfen Ihnen dabei.

Die Interliving Partner bringen das Homing Gefühl nach Hause

Organische Formen, wie runde, ovale und fließende Designs strahlen eine angenehme Ruhe aus. Aber auch harmonische Farbakzente sowie natürliche und weiche Materialien prägen das Zuhause und bestimmen derzeit die Nachfrage bei den Interliving Partnern. Die Interliving Esszimmer Serie 5106 kombiniert organische Formen, dank der natürlich gewachsenen Baumkante der Tischplatte, mit harmonischen Farbakzenten bei der Auswahl der Stühle.

Die Individualität steht im Fokus: Betten, Sofas und Tische von Interliving gibt es immer in unterschiedlichsten Ausführungen, Höhen, Materialien und Farben. Die Einrichtungsexperten bei Ihrem Interliving Partner ermöglichen Ihnen, das Zuhause so zu gestalten, dass es Ihrem Charakter und individuellen Bedürfnissen entspricht.

Mehr Komfort durch smarte Helfer

Um das Leben Zuhause noch einfacher und komfortabler zu machen, dürfen smarte Helfer im Zeitalter der Digitalisierung natürlich nicht fehlen. Viele Interliving Polstermöbel und Sofas punkten mit intelligenten Funktionen: von motorischen Auszügen bis hin zu integrierten Ladestationen für Elektrogeräte, wie bei der Interliving Sofa Serie 4050 oder 4305.

Alle smarten Funktionen in Interliving Sofas haben wir auch in einem extra Blogartikel für Sie zusammengefasst. Diese praktischen Helferlein unterstützen Sie, wenn sich das Büro immer weiter in die eigenen vier Wände verlagert.

Home Office – Wenn das Zuhause zum Arbeitsplatz wird

In dieser Zeit, in der wir soziale Kontakte vermeiden sollen, gehen auch immer weniger von uns ins Büro. Heimarbeit ist nicht nur ein Trend, sondern momentan auch notwendig. Und weil Wohnen flexibler wird, sich Arbeiten und Wohnen zunehmend verbinden, ist Wandlungsfähigkeit gefragt: Ein Möbelstück muss sich modular an unterschiedliche Wohnbedürfnisse anpassen und Ihnen lange Freude machen. Dafür sorgt Interliving mit der 5-Jahre-Hersteller-Garantie.

Super wandlungsfähig ist zum Beispiel die Interliving Couchtisch Serie 6204. Diese Couchtischserie bietet unzählige Individualisierungsoptionen von der Farbe des Untergestells, über die Tischplattenform und -größe bis hin zur Optik der Plattenoberfläche. Viel Spaß beim Kombinieren!

Gemütlichkeit…lässt sich einrichten - von Ihrem Interliving Partner

Auch wenn Homing im Gegensatz zu Cocooning nicht bedeutet, dass wir uns einigeln: Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist es mit einem Buch auf dem Sofa oder kuschelig mit einem Tee im Bett doch besonders gemütlich.

Also machen Sie es sich bequem und genießen Sie das Gefühl Zuhause zu sein. Draußen verpassen Sie gerade nichts!

Trends und Einrichtungsideen im aktuellen Interliving Partner Magazin

Alles über das neue Lebensgefühl „Homing“ und die richtigen Ideen für Ihre Einrichtung finden Sie auch zum Nachlesen, Blättern und Stöbern im aktuellen Interliving Partner Magazin.

Bei Ihrem Interliving Partner finden Sie nicht nur Möbel, die Ihrem Zuhause ganz individuelle Akzente verleihen. Die Interliving Partner stehen außerdem für ausgezeichneten Service und Kompetenz. Finden Sie einen Interliving Partner in Ihrer Nähe und überzeugen Sie sich selbst von der individuellen Beratung der geschulten und zertifizierten Interliving Einrichtungsexperten.